9. Oktober 2009

neue Romfotos

Kategorie: ROM! | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen — karlheinz @ 23:03

Natürlich hat die Kamera diese Tage wieder geglüht…. wieder sind 200 Fotos entstanden, die natürlich nicht alle veröffentlicht werden (können).

In meiner kleinen Gallerie habe ich einige meiner (für mich schönsten) Romfotos gesammelt, und eben mit einigen Fotos aus dieser Woche ergänzt. War gar nicht leicht, die richtige Auswahl zu treffen!

Rom ist für Fotografen ein wahres Eldorado!
Fotogallerie Rom

5. Oktober 2009

wieder in Rom!

Kategorie: ROM! | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen — karlheinz @ 18:02

Seit Sonntag abend bin ich wieder in bella Roma, welche Freude!!!

Diesmal in besonderer Mission, ein ursprünglich englischer Orden namens Maria Ward feiert hier den 400 Jahrestag seiner Gruendung, deshalb treffen sich hier Schwestern aus aller Welt. Mir gehoeren die deutschen Pilger, 182 in der Zahl…. ankommend in 5 Flugzeugen, untergebracht in 5 Hotels, natuerlich ueber die ganze Stadt verstreut.

Also am Sonntag alle einsammeln am Flughafen und in den jeweils richtigen Bus setzen. Klappt aber, dank der guten Organisation des DER Roma und der monatelangen Vorbereitung vom Andreas (bp) perfekt.
Transfer bei Vollmond Flughafen-Quartiere

Abends um 21 Uhr habe ich das letzte Haus eingecheckt, Naehe Petersplatz. So bummele ich noch ein wenig dort herum, strapaziere meine Kamera (aktueller Stand seit Sonntagabend 132 Fotos….) und wie zur Begruessung steigt am Petersdom ein Riesenfeuerwerk!
Begrüssungsfeuerwerk am Petersdom
Will Beni so “Hallo” zu mir sagen???? Grazie!

Montag muessen die Pilger vorm Lateran in kleine Gruppen geteilt werden fuer eine Stadtfuehrung, nachmittags treffen sich alle 950 aus allen Laendern an der Piazza del Popolo zur offiziellen Begruessung,
Begrüssungsfeier 400 Jahre
schoen in der Sonne…..

Abends Konzert in der San Ignazio Kirche, (siehe Ostern 2008) und dann die logistische Herausforderung: How to bring them home???? Lauter Schwestern, ohne Sprach-und ortskenntnisse sollen mit Bus, Metro oder Tram in ihre Quartiere fahren. So folgt mir eine Prozesssion von 150 Schwestern abends um 22Uhr  durch die Strassen Roms bis zum Largo Argentina, wo ich sie dann lautstark in ihre Stadtbusse setze… Bus 46, Bus 87 usw.

Jetzt, wo ich diese Zeilen schreibe, sizen sie erwartungsvoll wieder in der Sonne auf dem petersplatz zur Papstaudienz, ich habe mal frei…… Achtung Rom, der Typ mit der Kamera naht….

Bilder dann demnaechst an dieser Stelle…

Ich habe hier im Internetcafe eine eigenwillige Tastatur, unsere deutschen Umlaute gibt es hier nicht… und das ist nicht das Einzige, was Italien vom Rest Europas und vor allem Deutschland unterscheidet: siehe mein voriger Beitrag mit dem herrlichen youtube-video…
Bilder und weitere Beiträge folgen in Kürze!

« 1 2 3 4 5 ... 8 »